Eine Anzeige in der Zeitung

In der „Mitteldeutschen Zeitung“ (unabhängige Zeitung für Halle an der Saale und den Saalekreis) vom Wochenende 9./10.1.2016 fand ich unter der Rubrik „Herzenswünsche/Finanzmarkt“ (!) die folgende Annonce:

„Er/69/184/schlk. s. viels. Sie b. 60. Intellekt k. Hindernis …“

„Der Intellekt (von lat. intellectus ‚Erkenntnisvermögen‘, ‚Einsicht‘, ‚Verstand‘) … bezeichnet die Fähigkeit, etwas geistig zu erfassen, und die Instanz im Menschen, die für das Erkennen und Denken zuständig ist. „Intellekt“ wird oft als Synonym für „Verstand“ verwendet, kann aber auch die Bedeutungen von … „Geist“ haben.“
(Wikipedia)

Ob er sich das richtig überlegt hat?

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Eine Anzeige in der Zeitung

  1. Renate says:

    Schade, dass man nie erfahren wird, ob der Inserent eine Partnerin gefunden hat, die dann auch seinem Anspruch gerecht wird :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.